+436509272992
Europa
  • Credit-online
  • Chile
  • Moldova
  • Europe24
  • Kyrgyzstan
  • Armenia
  • Egypt
  • Azərbaycan
  • Узбекистан
  • Europa
  • Pakistan
  • Красота и здоровье
  • Товары недели
  • Корневая категория
  • Топ Продаж
  • Все группы товаров

MIZONIL Creme, Kaufen in der Apotheke: Deutschland, Österreich, Schweiz

Information
Check the price
In stock
Description

Kaufen MIZONIL Creme, Offizielle Seite: Deutschland, Österreich, Schweiz
MIZONIL Creme, Kaufen, Offizielle Seite: Deutschland, Österreich, Schweiz
MIZONIL Creme, Kaufen in der Apotheke: Deutschland, Österreich, Schweiz

VEREHRTER ARZT VON ÖSTERREICH: „NAGELPILZ INFIZIERT DAS BLUT UND BEGINNT DEN PROZESS DER NEKROSE. ES GIBT EINEN WEG ZUR ERLÖSUNG, ABER NICHT FÜR JEDEN"
Das Kino im Dorf Borisoglebsky wurde nach dem Wiederaufbau eröffnet
Ekaterina Kaufman: „Ich garantiere, dass jede Person mit Nagelpilz die notwendige Hilfe erhält, um ein Medikament zu erhalten, das den Pilz behandelt und einer Blutvergiftung vorbeugt.“
Aus der Pressekonferenz von Ekaterina Kaufmann, Verdiente Ärztin Österreichs: „Nagelpilz dringt in das Blut und die inneren Organe ein, setzt den Prozess der Sepsis in Gang und zerstört den Körper. Die Sterblichkeit durch Nagelpilz ist eines der dringendsten Probleme der Welt. Kein einziger Infizierter lebt länger als 10-14 Jahre.
Exklusives Interview mit Ekaterina Kaufman: „Warum tötet Nagelpilz und wie können Sie Ihr Leben retten, wenn Ihre Nägel gelb werden und ein Pilz beginnt?“

Korrespondent: Warum halten Sie Nagelpilz für eine gefährliche Krankheit?
Ekaterina Kaufman: Wissen Sie, wie viele Menschen er 2022 in Europa getötet hat? Im vergangenen Jahr starben in der EU mehr als 55.000 Menschen. Davon stammen mehr als 31.000 von Nagelpilz. Das ist mehr als die Hälfte. Nagelpilz befällt nicht nur die betroffenen Nägel selbst. Durch das Gewebe des Fußes dringt es in den Blutkreislauf ein und breitet sich im ganzen Körper aus. Der Pilz zerstört den Körper buchstäblich von innen und übt enormen Druck auf alle Organe aus. Seine Sporen siedeln sich in den inneren Organen an und beginnen sich dort allmählich zu vermehren, wodurch diese geschädigt werden. Die Mykose der inneren Organe beginnt.
Das bedeutet, dass jeder Infizierte von Natur aus von innen her verrottet. Jederzeit kann das Herz versagen, ein Gefäß im Gehirn platzen, Leberkrebs oder Nierenversagen auftreten.Niemand mit Nagelpilz ist sicher. Jede Schwächung des Immunsystems durch Erkältung, Überanstrengung am Arbeitsplatz oder nervöser Stress kann mit einem unerwarteten Tod enden.
Nagelpilz ist eine der häufigsten Todesursachen unter allen Krankheiten.
Aus diesem Grund halte ich Nagelpilz für eine äußerst gefährliche Krankheit, die derzeit unter allen Krankheiten eine der führenden Todesursachen ist. Jeder hat von Krebs und Onkologie gehört, aber seien wir ehrlich, Krebs tritt bei 3-4% der Menschen auf, und fast jede zweite Person hat nach 40-45 Jahren Nagelpilz.
Korrespondent: Warum kommen Ärzte mit der Krankheit nicht zurecht? Sie müssen Menschen retten.
Ekaterina Kaufman: Erstens gehen Menschen mit Nagelpilz oft einfach nicht zum Arzt, weil sie ihn für keine sehr gefährliche Krankheit halten. Und wenn sie gehen, beginnen sie erst, wenn sie zum Beispiel vollständig gedrückt werden, äußere Probleme mit dem Fuß oder den Fingern. Sie werden etwas verschreiben, es wird besser und dann kommen sie nicht wieder, bis es ganz schlimm wird. Um den Pilz zu entfernen, ist jedoch eine kontinuierliche Behandlung erforderlich. Außerdem verstehen nur wenige Menschen, zu welchen Folgen eine Pilzinfektion führen kann und was sie mit Ihren inneren Organen anrichten kann. Irgendwie die Situation nach außen hin zu glätten, ist gut. Aber das wird Sie kein Jota vom Tod entfernen. Und du kannst immer noch jeden Moment sterben.

Zweitens herrscht in den Kliniken ein ungeheurer Personalmangel.Wie soll man damit umgehen, wenn es nur einen Mykologen für die ganze Region gibt und der Mangel an Dermatologen 37 % beträgt? Und von denen, die es sind, kommen mehr als die Hälfte mit gekauften Diplomen, und es ist im Allgemeinen beängstigend, Leute hereinzulassen. Sie schreiben manchmal eine solche Behandlung aus, dass es besser wäre, wenn sich eine Person zu Hause ausruhen würde. Und sie nicht zur Arbeit zu bringen, kann ich nicht. Jeder hat ein Diplom, manche sogar ein rotes. Das Abitur schlossen sie mit Auszeichnung ab. Und Menschen werden aus heiterem Himmel getötet. Alte Ärzte sterben körperlich aus, die Arbeit ist doch nervös. Und ihre Plätze sind von solchen "Leerzeichen" besetzt, die nicht wissen, was sie einer Person in welcher Situation verschreiben sollen. Ich würde sie gerne alle feuern und qualifiziertes Personal rekrutieren, aber wo bekomme ich sie jetzt her?
Korrespondent: Es stellt sich heraus, dass eine solche Sterblichkeit durch Nagelpilz auf den Mangel an normalen Ärzten zurückzuführen ist?
Ekaterina Kaufman: Nicht nur. Es besteht ein akuter Mangel an normalen Medikamenten. In Apotheken wird alles verkauft, außer was wirklich hilft. Oder alte Medikamente, die wenig bewirken. Oder etwas neumodisches Handwerk, das teuer, aber wenig nützlich ist. Auch hier sind neue Ärzte bereit, alles zu verschreiben. Oft gibt es solche Medikamente, die vielleicht vorübergehend helfen, aber gleichzeitig die Leber oder den Magen so sehr treffen, dass die Folgen äußerst schrecklich sein können. Ja, und die meisten Medikamente zielen nicht auf die eigentliche Behandlung des Pilzes ab, sie helfen nur kosmetisch.
Menschen erhalten keine Behandlung und sterben an Nagelpilz und Blutvergiftung mit inneren Organen.